Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018

Heute ein kurzer Artikel, weil es mir wichtig ist euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018 zu wünschen. In der Weihnachtszeit habe ich immer viel zu tun, wie jeder andere auch, deshalb werdet ihr verstehen, dass ich lange keinen Beitrag mehr gepostet habe.

Ich weiß auch noch nicht wie ich demnächst zum Schreiben der Beiträge komme, aber diese werden sich natürlich wieder mit dem Jahresrückblick und dem Ausblick für nächstes Jahr beschäftigen.

Danke für ein weiteres Jahr

Besonders bedanken möchte ich mich bei allen Lesern für ein weiteres Jahr treues lesen meiner Artikel. Ohne euch wäre dieser Blog nicht möglich und ohne diesen Blog wäre vieles nicht möglich, was mir in den letzten 1-2 Jahren passiert ist.

Wie ich schon öfter geschrieben habe: Durch das Internet und das Zusammenkommen vieler verschiedener Meinungen tun sich überall ungeahnte Möglichkeiten auf. So auch in den letzten 1-2 Monaten, in denen ich hier eigentlich nicht wirklich aktiv war.

Die Kommunikation mit Lesern über Email oder Whatsapp hat allerdings schon wieder Früchte getragen und ich freue mich sagen zu können, dass wir gestärkt ins Jahr 2018 starten werden. Einige Vorbereitungen sind bereits getroffen um langfristig extrem zu wachsen, im Vermögen sowie auch in der Persönlichkeit. Ich freue mich auf weitere Jahre mit euch.

Eigentlich hört man immer wieder, dass Unternehmer und Selbstständige oft nur mehr über ihr Business nachdenken. Bei all den Erfolgen und Misserfolgen sollte man in den nächsten Tagen aber auch einmal abschalten. Verbringt Zeit mit eurer Familie und zeigt den einzelnen Familienmitgliedern, was sie euch bedeuten. Wenn dies nicht die Zeit für so etwas ist, wann ist sie dann?

Genießt die nächsten Tage und Wochen. Im neuen Jahr geben wir gemeinsam wieder richtig Gas. So nebenbei erwähnt: Ich bin auf der Suche nach ein paar Menschen (5-6 Leute) die wirklich viel erreichen möchten, die keine Angst vor Risiken haben, und die bereit sind einiges dafür zu tun und auch an ihrem Erfolg arbeiten wollen. Wenn du denkst, dass du zu so solchen Menschen gehörst melde dich gerne Anfang des Jahres bei mir, oder schreib mir in den Kommentaren.

Die Ideen gehen mir nicht aus, aber langsam habe ich das Gefühl, dass ich alle meine Ideen und Gedanken nicht mehr alleine umsetzen kann. Wie gesagt: Ein motiviertes Team kann viel mehr erreichen als ein einzelner Mensch, der zwar alles daran setzt erfolgreich zu sein, aber alleine arbeiten muss.

Bedanken möchte ich mich auch bei meinem Broker, mit dem ich mindestens einmal im Monat telefoniere. Die Zusammenarbeit funktioniert prächtig und ich freue mich auf viele weitere gemeinsame, spannenden Projekte. Die Liste der Ideen wird ja immer länger. Auch von Banx kommen nämlich immer wieder sehr gute Ideen, die wir in den nächsten Jahren alle gemeinsam umsetzen könnten.

Optionshandel

Entgegen einiger Meinungen bin ich vom letzten gekauften Buch sehr positiv überrascht. Ich versuche die Tipps und Indikatoren in meinen Handel langsam aber stetig einzubeziehen. Dabei weiß ich dass Indikatoren niemals die Zukunft verraten können, sondern nur zeigen was in der Vergangenheit passiert ist.

Ich bleibe bei meiner Vorgehensweise, dass ich nur handle was ich sehe und nicht was ich glaube. Für jede Position gibt es einen Plan, falls etwas schief gehen sollte. Die aufgezeigte Indikatoren und Tipps sollen mir dabei helfen besser zu verstehen, was sich gerade in der Aktie tut, und ob sich ein Einstieg oder Ausstieg momentan überhaupt lohnt.

Das Buch hat sich für mich schon gelohnt, da es mir einfach mehr Vertrauen in mich und meine Vorgehensweise gegeben hat, obwohl ich es noch gar nicht zu Ende gelesen habe. Ich weiß dass mir bei einem Crash nicht wirklich etwas passieren kann, und wenn ich es richtig mache, sogar so ein Crash-Jahr eines der besten Jahre überhaupt für mich und alle anderen Optionshändler werden könnte. Aber dazu ein ander Mal mehr.

Aktuelle Positionen

In den letzten Tagen habe ich wieder einige Positionen mit Gewinn zurückgekauft. Meine Margin-Auslastung ist sehr weit gesunken. Daraufhin habe ich auf die schnelle an einem Abend kurz vor 22 Uhr noch ein paar weitere Positionen eröffnet.

Für alle Menschen, die Target verfolgen: Der Kursanstieg der letzten Tage und Wochen ist ja beinahe schon magisch. Meine 5 Calls sind bereits im Geld, zwei davon laufen am 29ten Dezember aus, da werden mir wohl die ersten 200 Aktien ausgebucht, dann habe ich noch 300 Stück. Die Calls darauf laufen bis Ende Jänner oder so. Ich werde sie einfach auslaufen lassen. Wenn die 200 Stück ausgebucht sind, und die Aktie wieder fällt verkaufe ich wieder vermehrt Puts darauf.

Zuletzt hatte ich mir kurz angesehen wie viel Geld ich bereits durch die Calls und Puts auf Target dieses Jahr verdient habe. Die Summe beläuft sich bereits auf etwas über 1500 Euro. Dieses Geld habe ich nebenbei eingesammelt, obwohl die Aktie zwischenzeitlich über 20 Prozent eingebüßt hat. Die Prämie der letzten Calls und der ersten Puts sind dabei noch nicht eingerechnet. Dies bestätigt mir wieder, dass für meine Vorgehensweise die fundamentalen Kennzahlen immer viel wichtiger sind als irgendwelche Kursdaten. 🙂

Hätte ich die Tipps vom Buch ein Jahr früher befolgt, hätte ich bestimmt viel mehr Geld noch heraus holen können. Hätte ich das gewusst, was ich heute über gleitende Durchschnitte, Volumen und Money Flow weiß, hätte ich mit den Puts auf Target allerdings auch noch gewartet und ich hätte viel größere Kursgewinne erwarten können. Sei es wie es sei, ich bin froh wie es ist. 🙂

Das Leben ist ein Lernprozess.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Ich würde ja noch gerne viel mehr aufschreiben was ich zu sagen habe, aber ich muss mich jetzt noch ein bisschen beeilen, da ich vor der Bescherung auch noch einiges zu tun habe.

Ich wünsche euch allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen möglichst guten Rutsch ins Jahr 2018!! 

Alles Gute und viel Erfolg weiterhin!

mfG Chri

 

9 Kommentare

  • Geniesse eine besinnliche Weihnachtszeit und tanke viel Kraft für das, was da 2018 kommen mag. Du machst uns ja alle neugierig.

    Ich selbst werde 2018 zu Anfangs etwas ruhiger angehen und ab Februar in eine dreimonatige Auszeit starten. Diese möchte ich auch nutzen, um zu schauen, wo mich mein Weg ab Ende 2018 und danach hinführen könnte. Neue Projekte inklusive. Vielleicht kontaktiere ich dich mal während der Auszeit 😉 …

    Übrigens schönes Beispiel mit Target. Hab auch so einiges gelernt dieses Jahr und der Optionshandel ist eine sehr interessante und spannende Möglichkeit, Geld an der Börse zu machen. Wir dürfen 2017 aber nicht als normales Jahr betrachten. Es war schon sehr ruhig. Zum einen schlecht für die Prämien, da niedrige Vola gleich niedrige Prämien, aber dafür gab es auch kaum Ausreisser nach unten, also kaum Druck auf die Puts. Dein Target Beispiel ist da eher eine Ausnahme. Ich habe ein ähnliches Erlebnis mit OHI.

    Wir schauen mal, es gibt da noch viel zu lernen auf dem Weg zu einem sicheren und regelmäßigen Einkommen durch Optionen. Aber möglich ist es. Davon bin ich überzeugt.

    Also viel Spaß und lass es zu Silvester richtig krachen! Man liest sich nächstes Jahr.

    CU Ingo.

    • Hallo Ingo,

      Danke, ich hoffe du genießt die Weihnachtszeit auch!
      Deine Auszeit hört sich sehr gut an! Würde mich freuen, wenn du mich kontaktieren würdest, wenn es mal passt 🙂

      Du hast recht, dass 2017 ein sehr ruhiges Jahr war, aber das darf uns genauso wenig aus dem Konzept bringen wie ein Crash-Jahr.
      Es gilt in jedem Jahr Geld zu verdienen, das ist im Endeffekt unser Job an der Börse. Ich starte jede Position mit dem Gedanken, dass es hinunter gehen könnte, egal wie stabil der Markt gerade ist. Ich denke, dass man ohnehin von Beginn an einen Plan haben sollte, wenn etwas schief geht.

      Wir hören uns nächstes Jahr!
      Guten Rutsch!

      mfG Chri

  • Have a great Christmas Cris! I’d be interested in knowing what the book is telling you about indicators, maybe a post for the future?
    Have a great 2018!

    Ciao ciao

    Stal

    • Ciao Stal,

      thank you, wish you the best for the new year!

      Yes, i think i will write a few posts about my thoughts . 🙂

      best regards
      Chri

  • Hallo Ingo,
    eine ruhige Zeit mit viel guter Erholung wünsche ich dir!
    ich nutze diese Zeit auch sehr gern um es etwas stressfreier angehen zu lassen.
    Ich dake dir auf diesem Weg für all die super Infos die ich hier bei dir stets finde, und ich freue mich auf ein neues, erfolgreiches Jahr! Liebe Grüße!

  • Dir und der gesamten Community wünsche ich auch einen guten Rutsch.

    Ab Januar gehts wieder aktiver ran, die letzten zwei, drei Monate war es bei mir recht ruhig, muss auch mal sein 🙂

  • Hallo Chri!

    „auf der Suche nach ein paar Menschen (5-6 Leute) die wirklich viel erreichen möchten, die keine Angst vor Risiken haben, und die bereit sind einiges dafür zu tun und auch an ihrem Erfolg arbeiten wollen“

    Kannst du das etwas genauer erläutern?
    Was meinst du damit? Was wäre zu tun? etc.

    LG Andreas

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.