Meine aktuelle Watchlist

Heute nutze ich den Beitrag um einmal aufzuschreiben welche Aktien auf meiner Watchlist stehen, auf welche ich immer wieder mal Short Puts schreibe, wenn sich eine Gelegenheit ergibt.

Nicht wundern, es sind auch ein paar Aktien darauf, die ich momentan für Short Puts nicht empfehlen würde, aber es lohnt sich weiter zu beobachten. Wie immer stellt alles hier nur meine eigene Meinung dar. Jeder ist selbst für die gehandelten Aktien verantwortlich. Trading ist immer mit einem Risiko verbunden und vergangen Ergebnisse können nicht für die Vorhersage in der Zukunft herangezogen werden.

Watchlist in der TWS

Für jeden Menschen, der mit der Trader Workstation arbeitet, bietet sich an die Watchlist direkt in der TWS zu erstellen. Das erspart einiges Suchen bei Google. Ich selbst habe mir ein paar Daten zurecht gelegt, wo ich auf einen Blick sehe, was da gerade so abgeht. Die Parameter sind auch hier natürlich wieder die persönliche Entscheidung eines jeden einzelnen. Meine sind dabei eher grundlegender Natur:

  • Das Aktienkürzel
  • Der letzte Kurs
  • Die Veränderung zum Vortag in %
  • Der Dividendenbetrag
  • Die aktuelle Dividendenrendite
  • Das Dividendendatum
  • Die durchschnittliche Dividendenrendite der letzten 5 Jahre

Beim Dividendendatum wird mir mit einem kleinen Dreieck angezeigt, welche Aktiengesellschaft demnächst ausschüttet. Ich sehe mir auch gerne an wie die aktuelle Dividendenrendite im Vergleich zum 5 Jahres Durchschnitt aussieht. Somit sehe ich ob die Aktie gerade eher billig oder eher teuer ist. Nur durch diesen Vergleich lässt sich natürlich nicht genug sagen, aber zumindest habe ich einen Anhaltspunkt, wo ich weiter nachhaken kann.

Die Gewinnzahlen, das KGV und die Ausschüttungsquote sehe ich mir natürlich auch immer wieder einmal an, aber das reicht 1-2 Mal im Jahr, deshalb habe diese Parameter nicht in der Watchlist.

Meine Watchlist

Meine Watchlist beinhaltet aktuell 35 Werte, die aber nicht vollständig ist. Ich füge ab und zu immer mal etwas hinzu oder entferne auch ein paar Werte wenn sich etwas so fatal geändert hat, dass ich damit nicht mehr einverstanden bin.

  • Apple (AAPL)
  • AbbVie (ABBV)
  • Archer Daniels Midland (ADM)
  • American Express (AXP)
  • Caterpillar (CAT)
  • Cisco (CSCO)
  • Deere (DE)
  • Disney (DIS)
  • General Electric (GE)
  • Gilead Sciences (GILD)
  • General Mills (GIS)
  • HCP Inc. (HCP)
  • International Business Machines (IBM)
  • Johnson&Johnson (JNJ)
  • Kellogs (K)
  • Kimberly&Clark (KMB)
  • Coca Cola (KO)
  • McDonalds (MCD)
  • Medtronic (MDT)
  • Microsoft (MSFT)
  • Münchner Rückversicherung (MUV2)
  • Nike (NKE)
  • Realty Income Corp (O)
  • Omega Healthcare Investors (OHI)
  • Pfizer (PFE)
  • Procter&Gamble (PG)
  • Philip Morris (PM)
  • Qualcomm (QCOM)
  • Starbucks (SBUX)
  • AT&T (T)
  • Target (TGT)
  • VF Corp (VFC)
  • (VVIX)
  • Verizon (VZ)
  • Wells Fargo (WFC)

Auf diese Werte schreibe ich immer wieder mal Short Puts wenn sich für mich geeignete Einstiegspunkte finde. Meist wird das sein, wenn eine Aktie stark unter Druck geraten ist und sich die fundamentalen Kennzahlen nicht zum negativen verändert haben. Mittlerweile warte ich auch darauf, dass sich wieder Anzeichen eines möglichen Aufwärtstrend bilden, um nicht in das „fallende Messer“ zu greifen. Wenn sich der Basiswert weiter nach unten bewegt kann ich noch immer rollen, oder ich bin trotzdem mit der Einbuchung zufrieden. 🙂

Man kann nie voraussehen, wie weit eine Aktie fallen oder steigen wird, aber man kann sich eine Meinung bilden, wo sich der Basiswert zu einer gewissen Wahrscheinlichkeit nicht mehr hinbewegen wird. Wenn er dies doch tun würde, kann man zu einem wunderbar billigen Preis in die Aktie einsteigen. Der Kurs wird im Endeffekt den fundamentalen Zahlen folgen, dies ist meist nur eine Frage der zeit.

Wie sieht deine Watchlist aus? Welche Werte hast du darauf stehen und welche Parameter nutzt du?! Würde mich freuen von dir zu hören.

Ich hoffe ich schaffe es noch einen weiteren Artikel nächste Woche zu schreiben. Falls ich es jedoch nicht mehr schaffen sollte wünsche ich jedem ein wunderbares Weihnachtsfest. Nutzt die Zeit zu Entspannen, anstatt von einer Feier auf die nächste zu laufen.

mfG Chri

 

4 Kommentare

  • Hey Chri,
    sehr schön, dass Du Deine Watchliste mit uns teilst. Ich denke bei 35 Werten wird sich immer eine Möglichkeit finden neue Optionen zu verkaufen. Ich selber habe auch einige Watchlisten, die ich Monat für Monat für neue Short Put Optionen durchgehen.

    VG, Markos

  • Hi Chri

    Schöne Werte, auf ein paar dieser Werte schreibe ich auch regelmäßig Optionen. Besonders weil die Liquidität sehr gut ist.

    lg Michael

    • Hallo Michael,

      Jop, die Liquidität ist im Optionshandel zwar wichtig, für mich sind andere fundamental Kennzahlen aber viel wichtiger.
      Mich stört es auch nicht, wenn der Spread etwas höher ist, wenn ich ohnehin ausüben lassen würde.

      mfG Chri

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.