Einnahmen April 2019 – Community Edition

Herzlich Willkommen zur nächsten Ausgabe meines Artikels über die Einnahmen der Community-Mitglieder. Ich habe mir wieder die Einkommens-Beiträge ausgewählter Blogs angesehen und unten verlinkt. Ziel dieser Artikelserie, welche jeden Monat wieder erscheint, ist es uns immer wieder aufs neue zu motivieren. Es soll hier kein böser Wettbewerb enstehen. Wir sollten uns für unsere erfolgreichen Kollegen lieber freuen, und herausfinden, wie wir selbst genug Einkommen erzielen. Jeder weiß etwas anderes besser, also lasst uns gemeinsam diesen Weg gehen, und voneinander lernen.

Dividenden- und Options-Einkommen April 2019

 

RangInvestorEinkommenWährungDividendenOptionshandel/Dividende
1Geldchallenge9561
2Finanzielle Freiheit Dividende Blog8138
3Freaky Finance4203
4Der Veroptionierer4014
5Stalflare2892
6TheMoneyCommando2032$
7Bergfahrten1465
8DivHut693$
9divantis626
10Rente mit Dividende610
11Sparkojote593CHF
12Domikratie528
13FInanzblognews287
14Longdividend286
15Dividenden-Jäger279$
16Der Kapitalist277
17Finanzjongleur206
18Finanzen mit Plan200
19KapitalFarm196
20Mission-Cashflow185
21invest-abc148
22Finanzmixerin65
23Cashflow mit Dividende45
24Jung in Rente32
25Plutusandme0
26Finanzplantage0
27Finanzielle Freiheit fetzt0
28Josef0
29Cheesy Finance0
30Der Stillhalter0$
31HelloSuckers0$
32easydividend0

Zusammenfassung

Zusammengefasstes Einkommen der Community-Mitglieder: 37.561 €. Wie immer der Hinweis: Ich unterscheide hier nicht zwischen Euro, Dollar und Schweizer Franken. Ich zähle einfach alle Werte zusammen.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass diese Zahlen nicht auf den eigenen Handel projiziert werden dürfen, da jeder eine unterschiedliche Depotgröße aufweist!

Falls du noch an der Seitenlinie stehst, und dir ein zuverlässiger Online-Broker fehlt sieh dir meine Empfehlung dazu an. Nutze auch den beschrieben Gutschein-Code um von geringeren Transaktionskosten zu profitieren. Nur durch meinen Gutschein-Code bekommst du ab dem ersten Trade günstigere Gebühren bei Banx für den Optionshandel.

Willst du auch hier mitmachen? Sende mir einfach eine Nachricht in den Kommentaren, wenn du Optionshandel und Dividende kombinierst, und das nächste Mal auch auf der Liste stehen möchtest.

Für alle weiteren, die heute noch nicht auf der Liste stehen, sich aber trotzdem bei mir gemeldet haben, ein Aufruf: Bitte den Einkommens-Beitrag in der ersten Woche nach dem vergangenen Monat auf dem eigenen Blog veröffentlichen.

Für alle deine Fragen steht dir unsere Community sehr gerne in der Telegram-Gruppe  zur Verfügung.

mfG Chri

Forex4Charity macht weiterhin gute Arbeit

Dies ist der letzte meiner monatlichen Beiträge über die Erfolge bei Forex4Charity. Die Gründe dafür werden in diesem Artikel besprochen. Zuerst möchte ich sagen, dass ich sehr froh bin zur richtigen Zeit am richtigen Ort die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Die Entscheidung von welcher ich spreche war diese, dass ich mich getraut habe diesen Signalanbieter auszuprobieren. Die Empfehlung dazu kam von einem meiner vertrautesten Community-Mitgliedern, dafür möchte ich mich an dieser Stelle bedanken.

Immer noch erfolgreich

Die Einleitung könnte sich für den ein oder anderen so anhören, als würde ich keine Signale mehr umsetzen, das ist aber nicht der Fall. Hauke und Steffen arbeiten immer noch sehr erfolgreich. Sie machen eine sehr gute Arbeit, wofür ich auch weiterhin sehr dankbar bin. Die Erfolge der letzten Monate sind atemberaubend. Forex4Charity hat mir gezeigt, dass es möglich ist mit mittelfristigen Trades extrem gute Ergebnisse erzielen zu können.

 

Durch dieses Vorbild arbeite ich weiterhin an meiner eigenen Tradingsstrategie, welche ich immer wieder etwas verfeinere. Ich habe gelernt, dass es nicht notwendig ist auf den 15 Minuten-Chart zu blicken um gute Ergebnisse zu erzielen. Viele Homepages im Internet wollen dir das glaubhaft machen. Natürlich kann man auch mit so kleinen Zeiteinheiten Erfolg haben, wenn man gut genug ist, aber ist es notwendig auf so kleine Zeiteinheiten zu gehen? Nein :)

 

Forex4Charity macht weiter mit den bestehenden Kunden, es wird als außenstehender aber keine Möglichkeit mehr geben teilzunehmen. Es macht daher auch keinen Sinn hier immer jeden Monat weiter die Ergebnisse zu posten. Hiermit möchte ich einfach einen öffentlichen Abschluss für dieses Thema finden. Der Grund, dass keine neuen Mitglieder mehr aufgenommen werden, ist, dass sich einige der Kunden ziemlich daneben benommen haben und sich nicht an die Spielregeln halten konnten.

 

Froh bin ich darüber, dass ich rechtzeitig vor einigen Monaten enge Familienmitglieder und ein paar enge Freunde dazu bringen konnte diese Chance wahr zu nehmen. Langfristig wird sich das für diese Menschen bezahlt machen, wenn sie weiterhin das richtige Risiko-Management anwenden.

 

Ergebnis im April 2019

Im April konnte ich eine Rendite von gerundet 8,8 Prozent erzielen. Gerechnet ist diese Rendite auf den Kontostand vom letzten Tag im vorherigen Monat. Gestartet bin ich Ende Oktober mit ungefähr 13 Tausend Euro Kapital. Wie es sich in der Zwischenzeit entwickelt hat siehst du nachfolgend:

 

MonatKapitalGewinnZuwachs in %
Oktober 201813.053,02 €0,00 €0
November 201813.053,02 €0,00 €0
Dezember 201813.053,02 €1.783,99 €13,7
Jänner 201914.837,01 €2.952,73 €19,9
Februar 201917.789,74 €1.989,85 €11,2
März 201919.779,59 €523,68 €2,6
April 201920.303,27 €1.795,26 €8,8

Wenn ich mir diese Tabelle so ansehe bin ich noch immer wahnsinnig begeistert von der Expertise der beiden Jungs!

Nachfolgend die Grafik wie sich mein Kapital in den letzten Monaten entwickelt hat:

Ich gehe davon aus, dass es die nächsten Monate und Jahre immer wieder positive Ergebnisse geben wird. Vielleicht wird ab und zu ein negatives Monat kommen, das wäre völlig normal im Trading, ist seit Gründung der Firma Forex4Chartiy aber nicht passiert. Wie gesagt: Sollte es ein oder mehrere negative Monate in der Zukunft geben, ist das auch kein Problem. Niemand kann in die Zukunft blicken, auch die beiden nicht, also: Alles gut!

 

Es tut mir ein bisschen leid für ehrliche Menschen, die vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt noch einsteigen wollten. Leider ist der Zug abgefahren, aber vielleicht findet sich in der Zukunft für diese Leute ja eine Alternative. Nicht falsch verstehen: Forex4Charity war bis jetzt das beste was mir untergekommen ist unter den Signalanbietern, das wird sich vermutlich in naher Zukunft auch nicht ändern. Aber ich wollte nur sagen, dass es sich vielleicht lohnt weiterhin auf meinem Instagram-Account vorbeizuschauen, wenn man auf der Suche nach einem Nebeneinkommen ist. Auch meine Telegram-Gruppe zum Thema Forex-Trading möchte ich euch ans Herz legen. Da wird rund um die Uhr über Möglichkeiten und Risiken gesprochen, es hat sich bereits eine sehr nette und kompetente Community hier gebildet. :)

 

Egal welchen Weg ihr weiterhin einschlagen wollt, konzentriert euch auf die Chancen und Möglichkeiten, die euch weiterbringen. :) Ich wünsche Dir als Leser von easydividend weiterhin alles alles Gute und jeden erdenklichen Erfolg! Komm in die Telegram-Gruppe und lass uns gemeinsam den nächsten Schritt in die finanzielle Freiheit gehen.  Auch wenn es hier am Blog ruhig ist, gibt es immer etwas zu schreiben in den Gruppen.

P.S.: Bin mit easydividend auf einen anderen Host umgezogen. Kleinere Probleme treten noch auf, diese werden demnächst behoben.

mfG Chri