Aktien oder Immobilien?

preview

Hallo!

Hattest Du einen guten Start in die neue Woche? Ich muss mich leider gerade etwas ärgern, aber dies ist ein anderes Thema. Heute geht es darum welches für mich das bessere Investment darstellt: Die Aktie oder die Immobilie.

Natürlich ist dies eher ein subjektiver Beitrag, als etwas was Du für deine Investitionsentscheidung heranziehen solltest. Der Text kann dir natürlich bei deinen Entscheidungen helfen, aber im Endeffekt solltest Du für dich selbst wissen, mit welchem Investment Du besser schlafen kannst.

Zuerst möchte ich auf die Vor und Nachteile eingehen, wie ich sie selbst empfinde.

Was spricht meines Erachtens für die Immobilie?

  • Man bekommt leichter einen Kredit, da eine Wohnung als Sicherheit dienen kann.
  • Steuervorteile gegenüber Aktien
  • Keine tägliche Preisfindung, niemand sieht ob der Wert an einem Tag gefallen ist
  • Immobilien sind krisensicher
  • zusätzliche Einnahmequelle durch Mieter

Was spricht meine Erachtens gegen die Immobilie?

  • Kann der Mieter nicht zahlen, oder sind überhaupt Mieter vorhanden
  • Immobilien mit sehr guter Lage sind schon teuer geworden
  • Es muss praktisch ein Kredit aufgenommen werden. Kauf einer Immobilie durch Eigenmittel für Viele unmöglich.
  • Nur Langfristinvestment
  • Mehr Aufwand, und dadurch auch mehr Kosten. zB Reparatur der Heizung

Was spricht meines Erachtens für die Aktie? 

  • Nicht an einen Ort gebunden, Die Unternehmen operieren weltweit
  • Risikostreuung eher möglich
  • Es kann mit kleinen Beträgen begonnen werden
  • Weniger Aufwand. Das Unternehmen selbst will erfolgreich sein.
  • Mehr Liquidität. Du kannst einen Aktienbestand jederzeit verkaufen.

Was spricht meines Erachtens gegen die Aktie?

  • Du bekommst nicht leicht einen Kredit dafür
  • Du musst Dich auf deine Recherche verlassen. Nach dem Kauf hast du es nicht mehr in der Hand.
  • Nicht sehr krisensicher
  • Über den Preis lässt sich nicht wirklich verhandeln
  • Die Dividende ist nicht garantiert

Meine Schlussfolgerung

Ich glaube, dass es bei beiden Investments genug Vorteile gibt, um weder das eine noch das andere ausschließen zu können. Momentan tendiere ich eher zur Aktie, da ich schlicht und ergreifend mehr Erfahrungen damit gesammelt habe. Ich kenne mich leider mit den Immobilien zu wenig aus, habe aber vor, in den nächsten Monaten einen Online-Kurs zu diesem Thema zu bewältigen. Dies wird mich hoffentlich wieder einen großen Schritt in die richtige Richtung bringen.

Das Bewerten der verschiedenen Aktiengesellschaften stellt für mich sogut wie keinen Aufwand mehr dar. Die Kennzahlen sind schnell überprüft. Ich sehe ob das Unternehmen einen Gewinn abwirft oder nicht. Die Dividendenrendite ist schnell berechnet für den aktuellen Kurs und die Optionsprämie sehe ich auch sofort. Meiner Meinung nach das Beste an einem Aktien-Investment: Wenn Du das richtige Mindset mitbringst und deine Recherchen ordentlich machst, kannst du getrost wegsehen.

Es interessiert mich nicht, ob die Kurse fallen. Ich kann es nicht ändern und verkaufen würde ich in so einen Fall sowieso nicht. Niemand kann es ändern, also wozu sich fertig machen? Ein weiterer Vorteil den ich momentan noch genieße: Ich kann mit sehr kleinen Beträgen gute Renditen erwirtschaften. Dies wäre mit Immobilien nicht möglich. Dazu müsste ich zumindest eine kleine Wohnung kaufen, welche auch “zig-Tausend” Euro kostet.

Ich bin mit der bisherigern Entwicklung meines Plans zwar sehr zufrieden, aber es geht mir dennoch etwas zu langsam. Ich will einfach alles auf einmal haben, ich gebe es zu. Ich habe auch schon genaue Vorstellungen, wie ich weiterkomme, allerdings erfordert das alles sehr viel Zeit und Arbeit. Vielleicht sollte ich in meinem Vollzeit-Job nicht mehr so viele Überstunden machen, und mich stattdessen auf die ganzen wichtigen Details konzentieren, die mich beim Aufbau meiner finanziellen Freiheit weiterbringen. Ich hätte zu jedem Vorteil und zu jedem Nachteil gerne noch 200 Wörter dazugeschrieben. Es geht mir dabei soviel durch den Kopf. Leider fehlt mir gerade echt die Zeit, um das Potential der Beiträge voll auszuschöpfen.

Ich hoffe der heutige Artikel hat Dir trotzdem gefallen. Ich freue mich auf Kommentare.

mfG Chri

Bildquelle: Entworfen durch Freepik

Beitragsbild: cash-online.de