Einnahmen März 2016

Hallo Leute,

Monat März geht mit dem heutigen Tag zu Ende. Dies heißt mein monatlicher Einkommens-Beitrag ist wieder an der Reihe. Was ist im Monat März alles passiert? Anfang März habe ich doch erzählt, dass ich mir ein bisschen Geld von meinem Bruder geborgt habe, um konservativere Trades einzugehen, und gleichzeitig absolut mehr Geld rauszuholen. Die Ergebnisse sind nun sehr viel besser als ich erwartet hatte. Allerdings ist dies auch der Börsenrally zu verdanken, die ganzen März stattgefunden hat. Nahezu alle Leitindizes sind in dieser Zeit stetig gestiegen. In diesem Marktumfeld habe ich natürlich fleissig PUTs verkauft, und alle paar Tage eine kleine bis mittlere Prämie erhalten. Was für ein Monat! Ich habe im März mehr als doppelt soviel Optionsprämie eingenommen, als in beiden Monaten zuvor zusammen! Wenn dies so weitergehen würde, wäre ich schon bald nicht mehr auf einen Job angewiesen.

Die Dividendeneinnahmen müssen sich im Vergleich jedoch etwas verstecken. Um hier eine Konkurrenz zum Optionshandel darstellen zu können, brauche ich noch viel mehr starke Dividendenaktien. Ich habe sogar weniger Dividenden eingenommen als es ein Monat zuvor der Fall war. Aber das ist ja nicht weiter schlimm ;)

Naja, ich will Euch nicht weiter auf die Folter spannen. Hier meine Ergebnisse:

Meine Dividendeneinnahmen März 2016

  • 15.03.2016 – Mc Donalds: 10,68 US-Dollar
  • 15.03.2016 – Realty Income: 0,40 US-Dollar

Summe Dividenden: 11,08 US-Dollar

Summe Dividenden in Euro: 9,97 €

Meine Optionsprämien März 2016

      • ADM 24MAR16 31.0 P – 16,56 €
      • ADM 15APR16 35.0 P – 69,49 €
      • BMW 15APR16 74.0 P – 218,00 €
      • CAT 24MAR16 58.0 P 17,34 €
      • CAT 24MAR16 64.0 P – 22,50 €
      • CAT 24MAR16 71.0 C- 140,55 €
      • CAT 24MAR16 71.5 P – 144,01 €
      • CAT 15APR16 75.0 P – 58,45 €
      • CAT 20JAN17 60.0 P – 354,56 €
      • CVX 24MAR16 76.5 P – 39,57 €
      • CVX 15APR16 82.5 P – 152,43 €
      • DE 24MAR16 72.5 P – 33,12 €
      • DIS 24MAR16 92.0 P – 53,57 €
      • DIS 24MAR16 95.0 P – 36,38 €
      • DIS 24MAR16 100.0 C – 17,79 €
      • DIS 22APR16 99.0 P – 67,03 €
      • FSLR 15APR16 55.0 P – 37,83 €
      • IWM 31MAR16 99.0 P – 36,76 €
      • IWM 31MAR16 101.0 P – 37,73 €
      • IWM 31MAR16 107.0 C – 74,84 €
      • KMI 01APR16 16.5 P – 14,35 €
      • PG 15APR16 75.0 P – 16,35 €
      • TSLA 08APR16 175.0 P – 89,23 €
      • TSLA 15APR16 180.0 P – 92,89 €
      • TWX 24MAR16 64.0 P – 17,82 €
      • TWX 24MAR16 68.0 P – 28,27 €
      • TWX 24MAR16 72.0 C – 71,15 €
      • XOM 15APR16 75.0 P – 42,67 €

 

Summen Optionsprämien: 1429,16 €

Einnahmen aus Aktienverkäufen: 294,11 €


Summe Dividenden + Optionsprämien + Aktienverkäufe: 1733,24 €



Die rot eingefärbten Calls, die ich verloren habe, sind kein großes Dilemma. Es war zu erwarten, dass ich diese Positionen verliere, da der Markt ja gedreht hat. Mein monatliches Ziel von 200 Euro extra habe ich mehr als geschafft. Die aktuellen Einnahmen haben einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass ich dieses Jahr schon eine Rendite von 7,3% geschafft habe. Auch wenn es nicht so rasant weitergeht, hoffe ich doch, dass ich bis Ende Dezember die 20% Prozent Rendite schaffen werde.

Was habe ich als nächstes vor? Wenn sich meine Ausgaben wieder beruhigt haben (habe schon einen Teil meiner Urlaube dieses Jahr bezahlt, und gönne meinem Auto neue Reifen) werde ich wieder aggressiv in das Depot einsparen, um soviel Geld wie möglich arbeiten zu lassen. Da das geborgte Geld von meinem Bruder sehr gute Arbeit leistet, werde ich ihn zusätzlich noch in ein nettes Steak-House einladen. Wenn es so weiter läuft, mache ich mir das eventuell zur Gewohnheit. :)

Um vielleicht noch mehr Einnahmen generieren zu können, habe ich zusätzlich noch einiges an Lernmaterial durchzuackern. Bis jetzt bin ich nur Trades eingegangen, wenn ich wusste, dass keine Veröffentlichung von Quartalszahlen anstehen. Es gibt bestimmte Strategien, um von den Earnings (Quartalszahlen) zu profitieren, da hier die Volatilität des Basiswertes stark ansteigt. Ich weiß schon wo ich das Lernmaterial herbekomme, ich muss nur etwas Zeit finden, um auch wirklich alles zu lernen.

Ich hoffe Ihr hattet genauso einen starken März wie ich. Wenn ihr noch an der Seitenlinie steht, und jemanden braucht, der euch konkrete Anweisungen gibt, schreibt mir doch einfach über eMail, Facebook oder Twitter. Ich freue mich. Kommentare sind auch immer gerne gesehen. Damit verabschiede ich mich für heute.

mfG Chri

8 Kommentare
  1. amber tree
    amber tree sagte:

    Congratz with this amazing option trading result!! The number is far bigger than I imagined. Well done.

    Do you think you can keep this result going forward?

    • Chri
      Chri sagte:

      hi :) thank you very much!

      I think i can not keep this result going forward easily. if the stock market is rising a month like it was doing in march it will be easy, but I think the result will be between three und eighthundred per month.

      The more money I have in my brokerage accout, the easier it will get to smash my personal record.
      thanks for stopping by!

  2. Investment Hunting
    Investment Hunting sagte:

    Congratulations on a fantastic options month. I see that some have already expired, but others are longer, out to 2017. Do you monitor these and close options once you’ve made a specific percentage of income or do you let them all expire?

    • Chri
      Chri sagte:

      hi! thanks for stopping by!

      i close the option if I am happy with the premium. Mostly i close it at half of the max profit, so i can put the money in another option. If the option is deep In The Money, i try to let it expire. So I have to buy the shares, and collect the dividend. After that I sell a covered call on the stock. :)

  3. Flo
    Flo sagte:

    Gratuliere zu diesem tollen Monat! Echt riesig, welche Beträge du da einnimmst :)
    Die Frage was ich an dich hätte:
    Sind diese Optionen alle gedeckt? Oder würde, in dem Fall das alle Optionen ausgeübt werden, du dein Wertpapierdepot überziehen?

    LG Flo

    • Chri
      Chri sagte:

      Hallo Flo, echt gute Frage!

      Die meisten der Optionen sind gedeckt. Ich verkaufe ab und zu auch Optionen auf Aktien, welche ich ohnehin nicht kaufen würde. In diesem Fall schließe ich die Position ab einer bestimmten Größe. Aber dies sind eher die Ausnahmen. Ich verkaufe eigentlich zum Großteil PUTs auf Aktien, die ich kaufen würde. Ich rechne mir dabei aus, wieviel ich insgesamt ausgeben müsste, wenn alle Optionen ausgeübt werden.

      Was ich dazu noch sagen kann: Ich verwende den Begriff “gedeckt” auch in Zusammenhang mit der Margin. Auf dem Depot befinden sich zum Beispiel um die 30 Tausend Euro von mir. Mithilfe der Margin habe ich aber eine Kaufkraft von 50 Tausend. Diese 50 Tausend reize ich komplett aus. Müsste ich auf Margin kaufen, muss ich einfach einen geringen Prozentsatz Zinsen zahlen. Diesen Zinssatz habe ich mit dem nächsten Trade aber sowieso wieder drin.

      Danke Dir!

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Vergleich zum März des letzten Jahres wurde das Einkommen zwar erhöht, dies ist aber kaum der Rede wert.  Naja, egal, erhöht ist […]

  2. […] even close to that. There are actually traders and bloggers out there that make 5 time or more the monthly income that I make. Kudos to them. Both feed on the ground for […]

Kommentare sind deaktiviert.