Beiträge

Einnahmen Oktober 2018 – Community Edition

Herzlich Willkommen zur nächsten Ausgabe meines Artikels über die Einnahmen der Community-Mitglieder. Ich habe mir wieder die Einkommens-Beiträge ausgewählter Blogs angesehen und unten verlinkt. Ziel dieser Artikelserie, welche jeden Monat wieder erscheint, ist es uns immer wieder aufs neue zu motivieren. Es soll hier kein böser Wettbewerb enstehen. Wir sollten uns für unsere erfolgreichen Kollegen lieber freuen, und herausfinden, wie wir selbst genug Einkommen erzielen. Jeder weiß etwas anderes besser, also lasst uns gemeinsam diesen Weg gehen, und voneinander lernen.

Dividenden- und Options-Einkommen Oktober 2018

RangInvestorEinkommenWährungDividendenOptionshandel/Dividende
1HelloSuckers15510$
2Geldchallenge11919
3Finanzielle-Freiheit-Dividende-Blog4144
4TheMoneyCommando1617$
5Bergfahrten1113
6Freaky Finance713
7DivHut625$
8Rente mit Dividende485
9Dividenden-Jäger423$
10Stalflare388
11Mission-Cashflow169
12divantis158
13Finanzjongleur143
14Jung in Rente111
15Sparkojote81CHF
16Finanzen mit Plan57
17easydividend25
18Cashflow mit Dividende13
19Finanzplantage12
20Der Veroptionierer1
21Plutusandme0
22Finanzmixerin0
23Der Kapitalist0
24Finanzielle Freiheit fetzt0
25The Option Seller0$
26Screaming Little Man0$
27Cheesy Finance0
28Dividend Solutions0
29amber tree leaves0
30Der Stillhalter-452$
31invest-abc-522
32Domikratie-1003
33Josef-4138

Zusammenfassung

Zusammengefasstes Einkommen der Community-Mitglieder: 31.592 €. Wie immer der Hinweis: Ich unterscheide hier nicht zwischen Euro, Dollar und Schweizer Franken. Ich zähle einfach alle Werte zusammen.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass diese Zahlen nicht auf den eigenen Handel projiziert werden dürfen, da jeder eine unterschiedliche Depotgröße aufweist!

Falls du noch an der Seitenlinie stehst, und dir ein zuverlässiger Online-Broker fehlt sieh dir meine Empfehlung dazu an. Nutze auch den beschrieben Gutschein-Code um von geringeren Transaktionskosten zu profitieren. Nur durch meinen Gutschein-Code bekommst du ab dem ersten Trade günstigere Gebühren bei Banx für den Optionshandel.

Willst du auch hier mitmachen? Sende mir einfach eine Nachricht in den Kommentaren, wenn du Optionshandel und Dividende kombinierst, und das nächste Mal auch auf der Liste stehen möchtest.

Für alle weiteren, die heute noch nicht auf der Liste stehen, sich aber trotzdem bei mir gemeldet haben, ein Aufruf: Bitte den Einkommens-Beitrag in der ersten Woche nach dem vergangen Monat auf dem eigenen Blog veröffentlichen.

Für alle deine Fragen steht dir unsere Community sehr gerne in der Telegram-Gruppe zur Verfügung.

mfG Chri

Einnahmen Oktober 2017 – Community Edition

Dividenden- und Options-Einkommen – Oktober 2017

RangInvestorEinkommenWährungDividendenOptionshandel/Dividende
1SoBa1824
2Screaming Little Man1758$
3TheMoneyCommando1560$
4Stalflare1363
5The Option Seller1277$
6Josef1275
7Finanzielle-Freiheit-Dividende-Blog1167
8Wachstumswerte1080
9Investment Hunting890$
10amber tree leaves866
11Cheesy Finance730
12invest-abc556
13HelloSuckers523$
14DivHut516$
15Freaky Finance512
16Bautschi482
17Plutusandme477
18CompoundingWealth339
19Rente mit Dividende339
20Der Stillhalter230$
21Mission-Cashflow221
22Sparkojote107CHF
23Dividend Solutions78
24easydividend71
25Finanzjongleur60
26Finanzen mit Plan46
27ChristianH0
28Der Kapitalist0
29DaKosi0
30Finanzfreunde0
31Krümel0
32EurFI0
33Jung in Rente0
34Dividenden-Jäger-4$
35Geldchallenge-25126

Zusammenfassung

Zusammengefasstes Einkommen der Community-Mitglieder: -6.783€. Wie immer der Hinweis: Ich unterscheide hier nicht zwischen Euro und Dollar. Ich zähle einfach alle Werte zusammen.

Geldchallenge reißt uns dieses Mal richtig hinunter ;) Das zeigt auch, dass Börse kein Kinderspiel ist, und sich jeder auch über die Risiken Gedanken machen sollte. Ich wünsche Axe alles Gute um dem Verlust wieder rein zu holen!

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass diese Zahlen nicht auf den eigenen Handel projiziert werden dürfen, da jeder eine unterschiedliche Depotgröße aufweist!

Falls du noch an der Seitenlinie stehst, und dir ein zuverlässiger Online-Broker fehlt sieh dir meine Empfehlung dazu an. Nutze auch den beschrieben Gutschein-Code um von geringeren Transaktionskosten zu profitieren. Nur durch meinen Gutschein-Code bekommst du ab dem ersten Trade günstigere Gebühren bei Banx für den Optionshandel.

Willst du auch hier mitmachen? Sende mir einfach eine Nachricht in den Kommentaren, wenn du Optionshandel und Dividende kombinierst, und das nächste Mal auch auf der Liste stehen möchtest.

Für alle weiteren, die heute noch nicht auf der Liste stehen, sich aber trotzdem bei mir gemeldet haben, ein Aufruf: Bitte den Einkommens-Beitrag in der ersten Woche nach dem vergangen Monat auf dem eigenen Blog veröffentlichen.

Willst auch du die Eröffnung meiner Options-Positionen per E-Mail erhalten, kannst du dich für den kostenlosen Trade-Newsletter eintragen. In diesem Newsletter erscheinen allerdings nur Short Puts und Covered Calls auf Dividenden-Aktien, da die Earnings-Trades ein höheres Risiko beinhalten.

mfG Chri

Einnahmen Oktober 2017

Ratet mal wer vom Urlaub zurück ist. ;) Heute geht es weiter mit dem Beitrag für das Einkommen vom Oktober, obwohl es eigentlich kaum existiert. Dazu später mehr.

Eindrücke der Reise

Erstmal möchte ich meine Eindrücke zu meiner Reise mit euch teilen. Sie war anstrengend und fast etwas zu lange. Wie schon im letzten Artikel erwähnt waren die ersten 2 Wochen nur nur für den Sport gedacht. Die ersten 7 Tage haben wir praktisch im Dschungel verbracht, die zweiten 7 Tage auf den Bergen.

Die ersten Tage im Dschungel waren sehr interessant. Der Wald ist sehr dicht, und wenn man sich nicht auskennt, kommt nicht wirklich weit hinein. Bei unserem ersten Versuch haben wir eine Stunde für etwas mehr als einen Kilometer gebraucht.

Ich habe den Eindruck, dass Indonesien zwar noch etwas zurück ist, aber nicht, wie schon in anderen Ländern gesehen, dass es wirklich arme Leute sind. Sie leben großteils vom Ackerbau und anderen eigenen Produkten. Soweit ich das aber beurteilen kann, hat hier so ziemlich jeder zumindest ein Dach über dem Kopf. Ein großes Problem in diesem Land ist die Müllentsorgung. Es wird alles einfach auf die Straße geworfen, am Abend wird zusammengekehrt und direkt am Straßenrand verbrannt, auch alle Kunststoffverpackungen.

Ein weiteres Problem ist es, dass praktisch jedes Kind mit bisschen über 10 Jahren das Rauchen beginnt. Ich weiß nicht wie es soweit kommen konnte, aber dieser Umstand hat mich wirklich sehr schockiert.

Das Land ist meiner Ansicht nach total überbevölkert, es gibt praktische keine richtigen Landstraßen, vor allem auf Java. Ein Ort endet wo der nächste beginnt. Für mich ein Grund nicht so schnell wieder hinzufahren. Ich brauche überwiegend Natur um mich richtig wohl zu fühlen.

Wie immer komme ich mit dem Gefühl nach Hause, dass wir hier in Mitteleuropa gerade goldende Zeiten erleben dürfen, und wir das Leben hier mehr schätzen sollten. Wir neigen dazu unzufrieden zu sein, obwohl wir hier wirklich alles haben, was wir uns vorstellen können. Das nicht alles perfekt läuft wissen wir, aber dem Großteil fehlt es an nichts. Ich kann nur jedem empfehlen in Länder weit weit entfernt von zu Hause zu reisen, um zu realisieren, wie gut wir es tatsächlich haben.

Trading

Im Oktober und November habe ich praktisch nicht gehandelt, das spiegelt sich auch im Einkommen wieder. Ich versuche etwas Kapital frei zu bekommen um andere Projekte finanzieren zu können, auf der anderen Seite versuche ich demnächst wieder ein paar kleine Trades aufzusetzen, dieses Mal werden es aber wahrscheinlich ein paar Vertical Spreads sein, um die Margin gering zu halten und das Einkommen trotzdem etwas über Wasser zu halten. Im aktuellen Umfeld muss ich generell etwas umdenken, da mir die meisten Titel einfach zu teuer sind. Ich werde also versuchen den Short Put etwas weiter als gewöhnlich vom aktuellen Kurs zu entfernen.

Der VIX ist in den vergangenen Wochen zumindest ein bisschen angestiegen, das sollte helfen zumindest leicht höhere Optionspreise zu finden. Während meiner Abwesenheit gab es wieder eine Möglichkeit für einen netten Trade auf den VXX. Leider konnte ich diese Gelegenheit nicht wahr nehmen, ich hoffe der ein oder andere hier die Chance genutzt und ein bisschen was daran verdient. :)

Weiterbildung

In der letzten Woche meines Urlaubes bin ich lange Zeit am Pool gelegen, da ich mir wieder einmal die Bänder in meinem rechten Fuß zerstört habe und ich ohnehin ziemlich erledigt von den langen Wanderungen war. Hier habe ich wieder gesehen: Auch wenn ich im Urlaub bin, ist der Wunsch mein Ziel zu erreichen immer anwesend.

Um mir die Zeit am Pool etwas zu verkürzen habe ich mich etwas informiert welche Bücher zu mir und meinem Business passen könnten, und habe mir von dort gleich 2 für mich interessante Bücher bestellt.

Durch einen Typen auf Instagram bin ich dann später auch auf eine weitere lukrative Möglichkeit gestoßen durch Trading Geld zu verdienen. Ich bin gerade am Durchtesten wie das alles funktioniert, und ob es überhaupt funktioniert. Aktuell arbeite ich da mit einem Demo-Account, nächstes Monat plane ich mit Echtgeld zu starten. Diese Dinge werde ich aber vermutlich nicht hier diskutieren, da es einfach nicht zum Thema Optionshandel oder Dividenden passt.

Kommen wir nun zu den Zahlen. Wie immer der Hinweis, dass alle Zahlen in Brutto angegeben sind, ich versteuere meine Einnahmen einmal im Jahr mit der Steuererklärung.

Dividenden

  • Philip Morris: 107,00 US-Dollar
  • Prospect Capital: 30,00 US-Dollar
  • Cisco Systems: 29,00 US-Dollar

Summe Dividenden in Euro: 140,31 €

Optionshandel

  • DIS 13OCT17 85.0 P – 18,65 €
  • IBM 20OCT17 110.0 P – 9,34 €
  • IBM 20OCT17 139.0 P – 48,58 €
  • K 20OCT17 65.0 P – 224.43 €
  • MCD 06OCT17 130.0 P – 9,37 €
  • PM 27OCT17 115.0 C – 72,56 €
  • QCOM 20OCT17 51.0 P – 30,66 €

Summe Optionsprämien: -109,98 €

Gewinne aus Aktienverkauf: 41,10 €


Summe Dividenden + Optionsprämien + Aktienverkauf: 71,43 €



Dieses Mal wurden 7 Positionen geschlossen, davon 4 mit Verlust. Die roten Zahlen bei Disney, IBM und McDonalds waren reine Absicherungspositionen für meine Short Puts, die ich teilweise schon früher zurückgekauft habe. Den Put auf Kelloggs habe ich gerollt. Die gerollte Position ist aktuell gut im Plus.

Der Aktienverkauf entstand durch ProSiebenSat1. Als die Aktie eingebrochen ist, habe ich 50 Stück gekauft, da mir die Firma eigentlich gefällt. Sie ist leicht angestiegen und als ein einfacher gleitender Durchschnitt gedreht hat, habe ich verkauft um meine neu erworbenen Chart-Erkenntnisse zu testen. Der Schritt war sehr gut, da die Aktie aktuell weiter gefallen ist, und ich somit keinen Buch-Verlust in dieser Position hinnehmen muss. Stattdessen habe ich einen kleinen Gewinn gemacht und bin zufrieden.

Vorjahres-Vergleich und Besucherzahlen

Dieses Mal habe ich keine Einzahlungen sowie keine Auszahlungen gemacht. Ich habe mich überhaupt eher passiv verhalten, aufgrund meines Urlaubs.

  • Einnahmen Oktober 2016:1279,20 €
  • Einnahmen Oktober 2017: 71,43 €
  • Steigerung: -1207,77 €

Aktuell passiert gerade nicht viel im Depot, andersrum passiert aber gerade sehr viel. Ich denke mich immer mehr in den Prozess hinein und ich denke es wird noch etwas dauern bis die großen Zahlen im Einkommen wieder erscheinen. Ende des Jahres werde ich mich auch von einigen Altlasten verabschieden und vielleicht ein paar Verluste realisieren, um zum Start von 2018 richtig Gas geben zu können.

Das Depot wird in der Zwischenzeit auch etwas kleiner werden, da ich weitere Auszahlungen machen werde. Wie schon oben erwähnt, laufen einige Projekte nebenbei, die finanziert werden wollen. Ich pole aktuell alles um auf massiven Erfolg. Ich glaube ich habe meinen Masterplan gefunden, der aber natürlich etwas Vorlaufzeit und vor allem Vorbereitung erfordert. Wenn die Zeit reif ist, werde ich vielleicht das ganze auch hier veröffentlichen. Es ist einfach Wahnsinn was in diesen Zeiten möglich ist. Um alle Leser aber auf den gleichen Stand zu bringen, wird es in der Zukunft auch einige Artikel rund um das Mindset geben. Es ist wichtig anders zu denken, größer zu denken! 

Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder Leser hier extremen Erfolg haben kann, wenn er bereit ist zu lernen, seine Gedanken zu verändern, und in Richtung Erfolg zu denken. Wir werden uns im Laufe der Zeit gemeinsam von allen negativen Gedanken entfernen.

Meine Einkommens-Rekorde durch das Optionstrading sind lächerlich im Vergleich zu dem was noch kommen wird, das verspreche ich uns.

Besucherzahlen:

Nicht überraschend, dass die Zahlen fallen, keine weiteren Vorkommnisse.

Bist du noch Anfänger auf dem Gebiet Optionshandel und willst dich auf deine finanzielle Freiheit vorbereiten? Für jemand wie dich habe ich eine extra Homepage erstellt, um dir die Grundlagen in kurzen Lektionen zu vermitteln. Stelle auch sicher, dass du dir mein kleines Geschenk an dich nicht entgehen lässt.

mfG Chri

Einnahmen Oktober 2016

Erbschaftssteuer

In letzter Zeit war ich wieder etwas beschäftigt. In den letzten zwei Wochen habe ich 2 Kurztrips hinter mich gebracht, deshalb ist es mir schwer gefallen mehr Beiträge zu schreiben. Dies sollte sich demnächst wieder etwas normalisieren, da ich mir vorgenommen habe bis Ende des Jahres nun wieder mehr zu sparen. Hier kommt die Einkommensübersicht meiner Erträge im Oktober.

Allgemeines

Anfang Oktober sind so ziemlich alle Positionen wieder gegen mich gelaufen. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen manche der Positionen zu adjustieren, um nicht die komplette Margin für die Ausübung sämtlicher Puts aufzubrauchen. Meine beiden Puts auf die Bayer AG habe ich erfolgreich adjustiert, um das Maximum aus diesem Dilemma herauszuholen. In diesem Beitrag habe ich auch erwähnt, dass es mir dieses Mal vielleicht nicht gelingen wird ein gutes Ergebnis für den Oktober herauszuholen. Meine Sorge war, dass ich weniger als noch im September verdiene, oder sogar kurzzeitig negative Rendite mache. Die negative Rendite könnte nur durch das Rollen zustande kommen. Das schließen des ersten Puts auf Bayer hat mich 254 Euro gekostet. Im großen Ganzen würde das natürlich nicht viel Unterschied machen, da ich den Gewinn ein Monat später realisiert hätte.

Glücklicherweise habe ich dann aber noch erfolgreich ein paar andere Optionspositionen schließen können, welche diesen Verlust ausgeglichen haben. Wenn wir nun gleich zu meinen Positionen kommen, wirst du sehen, dass dennoch viel passiert ist in meinem Depot.

Wie sieht es mit meinen Positionen aus?

Wie bereits erwähnt wurden mir die Ausübung eines Puts 100 Aktien von der Bayer AG (BAYN) in mein Depot eingebucht. Der Kaufpreis belief sich auf 9400 Euro. Aktuell steht der Kurs etwa bei 91 Euro. Ich werde hier Covered Calls verkaufen, solange bis mir die Aktien wieder ausgebucht werden.

Bei BMW wurden mir meine letzten 200 Anteile wieder ausgebucht, worüber ich sehr froh bin. Jetzt hab ich nämlich wieder etwas mehr Kapital zur freien Verfügung. Dies hatte ich auch nötig um die nächsten Positionen zu kaufen. Ich habe 100 Stück einfach so verkauft, als sie über meinen Einstiegspreis gestiegen sind, somit habe ich noch einen nackten Call laufen, den ich demnächst irgendwie loswerden sollte.

Bei Walt Disney (DIS) hab ich einen Call unter dem Einstiegspreis verkauft. Als die Aktie wieder begonnen hat zu steigen, hab ich hier direkt nochmal 100 Stück hinzugekauft, um den Call zu schützen, falls er ins Geld gehen sollte. Meine Gesamtanzahl der Disney-Aktien beträgt nun aktuell 260 Stück.

Meine beiden Puts auf General Electric (GE) hab ich ebenfalls bewusst ausüben lassen. Somit darf ich 200 Aktien dieses Unternehmens mein Eigen nennen. Ich halte die aktuelle Dividendenrendite für attraktiv. Sobald der Kurs wieder etwas ansteigt verkaufe ich hier ebenfalls Covered Calls darauf.

Bei Wynn Resorts (WYNN) wollte ich eigentlich von vornherein keine Ausübung provozieren, allerdings habe ich mich schlussendlich doch dafür entschieden. Die Aktie ist sehr volatil, das bedeutet ich bin mir sicher, dass ich sie früher oder später mit gutem Gewinn wieder loswerde. Mir wurden 100 Stück eingebucht. Trades zu diesen Aktien kommen nicht im kostenlosen Newsletter, da ich sie nicht als langfristige Kapitalanlage für Neulinge sehe, aber das ist natürlich nur meine Meinung.

Meine letzten 200 Aktien von Kinder Morgan (KMI) wurden mir, wie bei BMW, ebenfalls mit gutem Gewinn ausgebucht. Ich habe bereits wieder einen Put auf diese Aktie laufen.

Kommen wir nun zu den Zahlen. Wie immer möchte ich hier darauf hinweisen, dass diese Einnahmen in Brutto angegeben sind. Ich versteuere diese Einnahmen am Jahresende mit der Steuererklärung.

Meine Dividendeneinnahmen Oktober 2016

  • 03.10.2016 – Coca Cola: 31,51 US-Dollar
  • 04.10.2016 – Kimberly&Clark: 11,96 US-Dollar
  • 28.10.2016 – Monsanto: 27,00 US-Dollar

Summe Dividenden in Euro: 63,37 €

Meine Optionsprämien Oktober 2016

  • BAYN 14OCT16 92.0 P – 254,00 €
  • BAYN 04NOV16 94.0 C – 39,20 €
  • BMW 07OCT16 78.0 C – 23,00 €
  • BMW 14OCT16 78.0 C – 41,00 €
  • BMW 18NOV16 70.0 P – 50,60 €
  • KMI 14OCT16 21.5 C – 71,42 €
  • KMI 14OCT16 22.0 C – 5,43 €
  • KO 04NOV16 41.5 P – 21,69 €
  • TGT 11NOV16 66.0 P – 30,88 €
  • WYNN 28OCT16 102.0 C – 47,35 €
  • WYNN 28OCT16 105.0 C – 22,73 €
  • WYNN 28OCT16 110.0 C – 36,18 €

Summe Optionsprämien: 135,47 €

Einnahmen aus Aktienverkauf: 1.080,36 €


Summe Dividenden + Optionsprämien + Aktienverkäufe: 1279,20 €



Möchtest du auch diese Ergebnisse erzielen, kannst du hier ein Depot eröffnen!

Dieses Mal habe ich 12 Positionen geschlossen, davon musste eine gerollte werden. Im Vergleich zu den kleinen Gewinnen macht die gerollte Option leider einen großen Teil aus, aber ich bin glücklich dass hier ein Plus am Endes des Monats heraus kommt. Noch ein Wort zu den Aktienverkäufen:

Ich habe mit einem meiner Leser auf Facebook zuletzt ein paar Nachrichten geschrieben. Dabei hat er mich darauf aufmerksam gemacht, dass in den letzten Monaten meine Verkäufe mehr Anteil ausmachen als die eigentlichen Optionsprämien. Dazu möchte ich allerdings sagen, dass in den Verkäufen die Prämien bereits berücksichtigt wurden. Ich bekomme ja beim einbuchen der Aktien die Prämie des Puts gutgeschrieben und beim Verkauf die Prämie des Calls. Diese ist sonst nirgends ersichtlich, das bedeutet auch hier lässt mich der Optionshandel sehr viel besser aussteigen, als wenn ich die Aktien einfach so verkauft hätte. Beim Beispiel BMW sehr deutlich zu erkennen. Durch das ausbuchen der Aktien habe ich einen Gewinn von 550 Euro gemacht obwohl mein Einstiegspreis genau der Ausstiegspreis war. Der Gewinn setzt sich aus den beiden Prämien von Put und Call zusammen.

Meine Rendite für diesen Monat beträgt glatte 3% auf mein eingespartes Kapital. Freue mich wenn es die letzten beiden Monate diesen Jahres noch so weiter gehen würde. Mein Gehalt ist bereits am Konto und ich werde versuchen wieder mindestens 250 Euro aufs Depot einzuzahlen.

Besucherzahlen

Der kleine Einbruch im September konnte wieder wett gemacht werden. Geholfen hat mir unter anderem eine Erwähnung einer meiner Beiträge auf dem Blog vom Finanzwesir.

Sehr stolz kann ich berichten, dass gleich zwei neue Rekorde aufgestellt wurden. Die Besucherzahlen und Seitenaufrufe haben beide neue Höchststände erreicht, was mich natürlich sehr freut! besucherzahlen_okt_2016Seitenaufrufe im Vergleich zum Vormonat: +25%

Besucherzahlen im Vergleich zum Vormonat:+44%

Ich bedanke mich bei jedem einzelnen Leser und wünsche Dir noch einen schönen Tag!

mfG Chri